TT-Maximus Premium-Partner M-Point Banner
Banner Contra

Internationaler Kvickly Cup in Ribe, Dänemark

Kurz nach Jahresbeginn ging es für einen Teil des Verbandskaders zum internationalen Kvickly Cup in Ribe, Dänemark. Anschließend an den Neujahrslehrgang, den die Spieler/innen bereits in den Beinen hatten, sollte das zweitägige Turnier nochmal als Wettkampfvorbereitung für die Norddeutschen-Meisterschaften dienen.

Die Jungs und Mädchen starteten in zahlreichen Konkurrenzen. Von B-Schüler/innen bis hin zur offenen Herren und Damen Elite. Hier trat bei den Herren auch der mehrfache dänische Meister Allan Bentsen an. Aber auch bei den Damen spielten Spitzenspielerinnen aus Dänemark und Estland mit.

Daher war es umso erfreulicher, dass wir uns mit dem Hamburger Tisch-Tennis-Verband starke 15 Podiumsplätze erspielen konnten. Bei den A-Schülern (U15) sicherte sich Hamburg alle Podiumsplätze und auch bei den Schülerinnen (U15) sprangen ein erster und dritter Platz heraus. Im direkten Duell mit dem dänischen Nationalkader hatten die Spieler/innen in beiden Konkurrenzen die Nase leicht vorne. So konnte sich Annika Friese gleich gegen zwei der Spitzenspielerinnen aus Dänemark durchsetzen und den Sieg für Hamburg einfahren.

Die Schülerkonkurrenz konnte Felix Herlt im internen Duell mit Lukas Scholz für sich entscheiden. Speziell erwähnenswert ist auch die Leistung von Justus Stein, der in jeder der 6 Konkurrenzen, in der er startete, Einzel und Doppel, einen Platz auf dem Treppchen erspielte. An beiden Tagen spielten die Spieler/innen bis spät in den Abend hinein. Am Samstag war die letzte Konkurrenz erst um halb zwölf beendet. Umso erfreulicher ist es, dass sie sich mit guten Ergebnissen selbst belohnen konnten.

Als Fazit des Wochenendes lässt sich festhalten,dass die beiden kräftezehrenden Tage eine vollends gelungene Vorbereitung für die anstehenden Aufgaben waren und Hoffnung auf weitere Erfolge bei den NDM in Berlin machen.

Für das Team des Verbandskaders sind gestartet:Clara Strelow, Annika Friese, Lena Krüger, Yelisei Pecoraro, Malte Berndt, Justus Stein, Nikita Ustinov, Lukas Scholz, Felix Herlt und Jia Yuan Zhang.

Ergebnisse:
Damen A
3.Platz: Annika Friese

A-Schüler (U15)
1.Platz: Felix Herlt
2.Platz: Lukas Scholz
3.Platz: Justus Stein & Jia YuanZhang

A-Schülerinnen (U15)
1.Platz: Annika Friese
3.Platz: Lena Krüger

A-Schüler Doppel (U15)
1.Platz: Jia Yuan Zhang / Felix Herlt
3.Platz: Justus Stein / Lukas Scholz

A-Schülerinnen Doppel
1.Platz: Annika Friese & LenaKrüger
2.Platz: Clara Strelow / MaraJohannes

Herren Junior B
3.Platz: Justus Stein

U21 B
2.Platz: Justus Stein

B-Schüler (U13) A
2.Platz: Justus Stein
3.Platz: Malte Berndt

B-Schülerinnen
2.Platz: Clara Strelow

Herren Junior A Doppel
3.Platz: Justus Stein / Lukas Scholz

Zusätzlich haben einige Hamburger SpielerInnen teilgenommen, die mit den Vereinen angereist sind: TTG 207 Ahrensburg/Großhansdorf, Meiendorfer SV, TTG Hamburg Nord, TH Eilbeck, Wandsbeker Turnerbund
Werbung
CONTRA TT-World