TT-Maximus wird unterstützt von unserem Premiumpartner
LOGIN TT-Maximus

Du kannst noch keine Spielberichte eingeben?
Hier kannst Du Dich bei Click-TT » registrieren.
Offizieller Ausrüster des HTTV Contra Banner
TT-Maximus ist ein Projekt von Timmann Banner

Tischtennis Video Portal

DTTB Top-48 Jugend

Am Freitag, den 3. November sind wir mit verschiedenen Bahnen quer durch Deutschland gefahren, um in Usingen (Hessen), an dem diesjährigen Top 48 Turnier teilzunehmen. Mit dabei waren David Altenkamp (Horner TV) und Pauline Lemke (TTG 207), mit der Betreuerin Sabine Weichel und einer kleinen Gruppe Fans aus Meiendorf und Horn. Dank Shuttle-Service vom Veranstalter war ein kurzes Training am Freitag möglich, anschließend gab es ein leckeres Abendessen in der Unterkunft.

Nun zum Turnier:

Beginn war am Samstagmorgen 9 Uhr. David startete gleich furios und unterlag dem Gruppenstärksten Sven Hennig aus BaWü erst im fünften Satz. Es folgten dann 2 weitere 1:3 Niederlagen, aber dann leider auch 2 mal 0:3 und er wurde trotz starker Leistung leider nur 6. in der Gruppe. Auch im 1.Platzierungsspiel am Samstag Abend gab es nochmal ein 0:3.

Pauline spielte gleich im 1. Spiel gegen die Drittligaspielerin Pankunin aus Schwarzenbeck und unterlag erwartungsgemäß mit 0:3, zeigte jedoch im 2.+3. Satz, dass sie z.T. gut mithalten konnte. Es folgte dann ein klares 0:3 und im dritten Spiel gelang dann der erste Satzgewinn gegen Zhan aus WTTV (spätere 10.) Es folgte noch ein weiterer Satzgewinn in der Gruppe, aber dennoch nur der 6. Platz. Im letzten Spiel am Samstag ein knappes1:3.

Der Abend endete mit einem netten Abendessen in der Pizzeria mit den Hamburgern. Am Sonntagmorgen gelang David dann endlich der erste Sieg gegen Sprengel aus Sachsen Anhalt, damit war der 44. Platz sicher. Aber durch 2 weitere Niederlagen wurde es jedoch leider nicht mehr. Selbst ab Platz 40 gab es noch ein richtiges gutes Niveau, man merkte ganz deutlich, dass die meisten Spieler in höheren Klassen spielen.

Im ersten Spiel am Sonntag gab es für Pauline ein 0:3, aber mit durchaus guten Chancen, das Match knapper zu gestalten. In der Platzierungsrunde und die Plätze 45-48 hatte Pauline richtig Pech und unterlag einer Spielerin aus Niedersachsen im fünften Satz zu 9. Etwas kraftlos erreichte sie am Ende den 48. Platz.

Wir bedanken uns recht herzlich bei dem Ausrichter TTC Eschbach für den toll funktionieren Shuttle-Service in die Halle, Hotel, Supermarkt und Bahnhof, die Freundlichkeit der Helfer in der Halle und bei der Deutschen Bahn für die unerwartete Pünktlichkeit.

Bericht von Pauline Lemke

Anmerkung von Sabine Weichel: bei David und Pauline stimmte die Einstellung, es wurde bis zum Schluss gekämpft. Allerdings muss man auch bedenken, dass die Plätze durchaus mit den TTR-Werten der Teilnehmer übereinstimmen. Es war also von Anfang an klar, dass beide hier viel Lehrgeld zahlen würden. Das Wochenende hat aber trotz der vielen Niederlagen mit den Hamburger Aktiven und Fans sehr viel Spaß gemacht und wir konnten nebenbei noch viele hochklassige Spiele in der Halle verfolgen.
TT-Maximus wird unterstützt von unseren Partnern:
Partner Logo Partner Logo Partner Logo